St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V.

  
 

Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V. 2018

 

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen feierte am Samstag den 13.01.2018 ihr Patronatsfest. Um 18.30 Uhr fand sich die Bruderschaft in der Pfarrkirche St. Cornelius ein, um in einer Messe, der verstorbenen Mitglieder und dem Schutzpatron der Bruderschaft zu gedenken. Die Messe wurde durchgeführt von Pfarrer Dresen.

Nach der Messe machte sich die Bruderschaft auf den Weg zur Schießhalle Marktstraße 18. Dort angekommen begrüßte Brudermeister Bertel Mennicken alle anwesenden Majestäten, Ehrenmitglieder und Mitglieder und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Nach einer kleinen Stärkung ging es dann sofort los mit dem ausschießen des Johann Ziegler Gedächtnispokals. Dieser Pokal wurde von Johann Ziegler gestiftet, einem Gründungsmitglied nach dem 2.Weltkrieg. Zu seinem Gedenken schießt die Bruderschaft diesen Pokal jedes Jahr zum Patronatsfest aus.

Renate Behrendt die stellvertretende Brudermeisterin konnte diesen Wettbewerb für sich entscheiden.

Ebenfalls wurden an diesem Abend die Vereinsmeister der Bruderschaft geehrt.

Vereinsmeister wurden:

Schüler Männlich:

Eike Graf mit 94 Ringen

Schüler Weiblich:

Samantha Scharfenberg mit 89 Ringen

Jugend Männlich:

Andreas Mertens mit 88 Ringen

Schützenklasse:

Siegfried Eitze mit 99 Ringen

Altersklasse Aufgelegt:

Willi Philippengracht mit 93 Ringen

Altersklasse Freihand:

Frank Mennicken mit 93 Ringen

Senioren 2

Bert Mennicken mit 93 Ringen

Damen 2

Petra Wehner mit 99 Ringen

Damen 3

Erika Eitze mit 93 Ringen

Nach den Siegerehrungen verbrachte die Bruderschaft noch einen schönen geselligen Abend.