St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V.

  
 

      

Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V.

2018

 

Am Sonntag den 18.02.2017 versammelte sich die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen zu Ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Haus Aretz.

Brudermeister Egidius Bert Mennicken begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Im Anschluss erhoben sich alle Mitglieder zu einer Schweigeminute um den verstorbenen Mitgliedern der Bruderschaft zu gedenken.

Es folgte das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vorgetragen vom 1. Schriftführer der Bruderschaft Siegfried Eitze.

Die Jahresberichte des Vorstandes,1. Kassierers, Jugendwartes, Ehrenrates und Schießmeisters spiegelten die positive Arbeit die im vergangenen Jahr geleistet wurde wieder.

Der Bericht des Kassenprüfers Rainer Schillings bescheinigte dem 1. Kassierer Ralf Ramrath eine gewissenhafte Buchführung und positive Bilanz. Daraufhin beantragte er seine Entlastung der dann auch einstimmig stattgegeben wurde.

Für den Vorstand bat Brudermeister Bert Mennicken um Entlastung, diese wurde ebenfalls einstimmig beschlossen.  

Nach der Entlastung des Vorstandes wurde das kommende Schützenfest Thema und der Vorstand trug den aktuellen Stand der Planung vor. Auch die zahlreichen Termine die auch in diesem Jahr wieder anstehen, wurden besprochen.

Zum Ende der Versammlung bedankte sich Brudermeister Egidius Mennicken für das ausgesprochene Vertrauen und wünschte allen ein gesundes und glückliches Schützenjahr.