St. Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V.

  
 

 Damenköniginnen der

St.Sebastianus Schützenbruderschaft Hoengen 1756 e.V.   

 

 

 

 

 

Damenkönigin 2017 Christa Rudolph mit Ehemann Wilfried

Man schrieb das Jahr "Anno 1976" als die Frauen der Schützenbrüder einen Versuch unternahmen am Vereinsleben der Schützen teilzunehmen.Die Männer waren natürlich nicht erbaut von diesem Vorhaben, und beschlossen daraufhin am 15.05.1976, Frauen wird kein Versammlungsbesuch gestattet! Ebenso soll jegliches Stimmrecht den Frauen untersagt bleiben. Die Männer müssen sehr nervös gewesen sein, denn wie sollten die Frauen Stimmrecht haben, wenn sie keine Versammlung besuchen durften?. Doch jetzt ließen die Damen nicht mehr locker, war doch ein vernünftiges Vereinsleben ohne die Damen nicht möglich. Schon viele Jahre organisierten sie die Weihnachtsfeier, dass Pfarrfest oder die Cafeteria beim Vogelschuss und Schützenfest.Und so wurde bei der nächsten Versammlung alles wieder geändert. Heute haben die Damen dieselben Rechte im Verein wie die Männer und übernehmen selbstverständlich auch wichtige Ämter im Vorstand. Doch eines haben die Männer sich noch bewahrt, die Damen dürfen nicht auf den Königsvogel schießen , was aber bei anderen Schützenbruderschaften längst selbstverständlich ist. Aber die Zeit wird es richten. Deshalb schiessen die Damen seit 1981 beim Vogelschuss ihre Damenkönigin aus. 

2016 Wilhelmine Mennicken
2013 Wilhelmine Mennicken
2010 Elvira Bergs
2007 Ute Wüllenweber
2004 Renate Wachelder
2001 Elvira Bergs
1998 Agi Krämer

 

 

 

 

 

2015 Brigitte Philippengracht
2012 Petra Wehner
2009 Sabine Mennicken
2006 Renate Behrendt
2003 Renate Wachelder
2000 Elvira Bergs
1997 Marianne Schneiderwind

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2014 Renate Behrendt


2011 Petra Marzurcak
2008 Petra Wehner
2005 Renate Wachelder
2002 Renate Behrendt
1999 Sabine Mennicken